Jungkurth
3. Juni 2018
Foyer International
3. Juni 2018
Unternehmen:

Frey Schrauben GmbH

Sicherheit braucht Intelligenz

Aufgabe:

Schwerpunkt der Frey Schrauben GmbH ist die Entwicklung von qualitativ hochwertigen individuellen Schraubenlösungen.

Die Frey Schraubenexperten stehen zukünftig dem Kunden als wichtiger Partner und Berater bei der Entwicklung neuer innovativer „Schraubenkonzepte“ zur Seite. Besonders mittelständische Firmen, die in kleine Serien produzieren oder Unikate herstellen, profitieren von der Kompetenz und Flexibilität von Frey Schrauben. Das Unternehmen sieht sich als Problemlöser. Für die Kunden bedeutet das verkürzte Durchlaufzeiten, Kostenreduktion und die Gewissheit, dass alles in sicheren Händen liegt.

Diese Kernkompetenz und der daraus resultierende Nutzen für die Interessensgruppe von Frey Schrauben musste wesentlich stärker in den Vordergrund gestellt werden.

Unsere Aufgabe war es, diese Story emotional herauszuarbeiten und durch entsprechende neue und bereits bestehende Partnerschaften/Kooperationen zu verstärken.

Lösung:

Mit der Neupositionierung der Frey Schrauben GmbH unter dem Wording „Sicherheit braucht Intelligenz“ hat das Unternehmen den ersten wichtigen Schritt vorgenommen, um sich am Markt deutlich vom Wettbewerb zu unterscheiden.

Herzstück ist die Story und das Akquisitionskonzept.

Mit dem Einsatz des Clienting-Verkaufssystems wird die Akquise neue Interessengruppen (Entwicklungschefs) forciert und vor allem direkter Kontakt zu den Top-Entscheidern des Unternehmens aufgenommen. Die Geffroy Videocard mit der persönlichen Kundenansprache und der Verkaufsstory dient dabei als zentraler und wirksamer Türöffner für den entscheidenden Ersteindruck und den wichtigen Erstkontakt oder Ersttermin beim Entscheider.

Links:

Medien:

LEISTUNGEN LEISTUNGEN