Neuland

Ein Wort zieht sich durch alle unsere Projekte wie ein roter Faden. Das Wort: NEU. Wobei wir auch hier eine eigene Definition haben. Neu bedeutet für uns: NUR EIN UNTERSCHIED macht‘s. Wir gehen auf die Suche nach der Einzigartigkeit des Unternehmens oder des Produkts oder der Zielgruppe, an die verkauft werden soll. Der Begriff NEU hat verschiedene Motive.

Ein Unternehmen wollte ein zweites Standbein aufbauen, um unabhängiger von Marktentwicklungen zu sein. Weil es in einem Überlebenskampf mit 50 Wettbewerbern steckte, war das Ziel, eine komplett neue Kundenstrategie aufzubauen. So entwickelten wir beispielsweise für unseren Kunden das herotec-Wärmebodenkonzept.

Ein weiteres Unternehmen musste sich neu fokussieren, um sein Kerngeschäft auszubauen. Ein anderer Kunde wiederum wollte eine neue Zielgruppe ansprechen, hatte aber bislang keine Erfahrung mit dieser Kundengruppe. Ein Unternehmen wollte die digitalen Chancen für sich und für seine Kunden nutzen und damit die digitale Transformation als eigenen Wachstumstreiber definieren. Eine weitere Firma wollte von Österreich aus nach Deutschland expandieren. Eine Versicherung wollte die gesetzliche Rente neu erfinden.

Bei allen Beispielen sind wir gefordert, mit unserer Methodik innovative Konzepte zu entwickeln, die zu den gewünschten Resultaten führen. Heute sehen wir mit unseren Erfahrungen oft eine noch größere Herausforderung darin, die eigenen Mitarbeiter von den neuen Wegen und den neuen Chancen zu überzeugen. Kunden verstehen sehr schnell einen neuen Nutzen. Das hat Steve Jobs bei Apple oft genug bewiesen. Anders sieht es bei den Mitarbeitern aus, die oft in ihrer Erfahrungswelt und Komfortzone gefangen sind. Deshalb ist es in unseren Resulting-Projekten zentral, die Mitarbeiter mitzunehmen und zu qualifizieren. Wir gehen sogar so weit, zu sagen, dass die meisten Projekte nicht am Kunden, sondern am Mitarbeiter scheitern. Oder anders ausgedrückt: Der Mitarbeiter ist eine Schlüsselfigur des Erfolgs. Allein die Auswirkungen der digitalen Welt überfordern viele, wenn sie nicht darauf vorbereitet und entsprechend geschult werden.

Der Neufaktor ist für alle Unternehmen die große Chance, Wachstumschancen in der digitalen Welt umzusetzen.

Option: Das Triple 10 Konzept als Beteiligunsmodell

Kunden gehen mit uns in der letzten Zeit einen neuen Weg: Beratung mit Geld und Know How. Seit einiger Zeit wird eine neue Form der Partnerschaft mit Unternehmern umgesetzt. Etablierte Unternehmen, keine Start Ups sind die Zielgruppe. Die Firmen sind bereits seit mehr als 10 Jahren am Markt etabliert , erzielen einen Jahresumsatz von mindestens 10 Mio. Umsatz und haben mit uns eine disruptive Strategie entwickelt. Sie verfügen durch unser gemeinsames Konzept dann über ein oder mehrere Patente und haben sich damit einen eigenen Markt geschaffen. An diesem Wendepunkt des Unternehmens entwickeln wir eine Vermarktungsstrategie, die zweistelliges Wachstum ermöglichen soll.Mittelfristig ist eine Verdopplung des Umsatzes geplant. Um bei unseren aktuellen Projekten zu bleiben sprechen wir von einer Zielsetzung von 10 Mio auf 20 Mio. Wenn dieses Triple 10 Voraussetzungen gegeben sind, steigen wir in das Unternehmen ein, beschaffen Finanzierungen und entwickeln mit dem Unternehmen gemeinsam die Performance Strategie der Umsetzung. Wir definieren uns dann als Know How Investoren, die Ihr Wissen einbringen, finanziellen Spielraum ermöglichen und mit unserem Resulting Konzept Ergebnisse pushen.

LEISTUNGEN LEISTUNGEN